italienischer Qualitäts-Grappa von Marzadro aus Südtirol

Jetzt mal ein Artikel der sich nicht um Wein dreht, aber trotzdem die Spitze Italiens verdeutlicht: Marzadro Grappa. In den späten 50er Jahren wurde der Grundstein für die Brennerei Marzadro gelegt. Attilo Marzadro ist zusammen mit seiner Schwester der Grundpfeiler der Geschichte von Marzadro. Heute erhält Marzadro jährlich wichtige Preise und Auszeichnungen, die die Qualität und Unverfälschtheit des Grappas verdeutlichen. In der dritten Generation wird der Betrieb heute geleitet. Man schafft es die Tradition des italienischen Grappas und die Moderne miteinander zu kombinieren. Die Trester werden bei Marzadro im diskontinuierlichen Verfahren in den traditionellen „wasserbehitzten“ Brennblasen gebrannt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.1/10 (8 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 4 votes)

italienischer Grappa ~ Marzadro

Marzadro trägt zur Wiederbelebung der kulturellen und gebietsbezogenen Werte des Trentino bei, da diese auch beim Grappa, der ein typisches Produkt der Urgeschichte der Bergbewohner darstellt, zum Ausdruck kommen. Eine der Hauptstärken der Firmenphilosophie von Marzadro liegt im Geschick, die Tradition mit dem modernen Lebensstil zu vereinen. Die Brennerei Marzadro hat im Laufe der Zeit die Destillationstechniken verfeinert, dabei aber immer auf die Bewahrung der alten Brennregeln geachtet. Die Trester werden deshalb bis heute im diskontinuierlichen Verfahren in den traditionellen „wasserbaderhitzten” Brennblasen gebrannt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)