Terre di Campo Sasso ~ Weine aus Apulien und Sizilien

Terre die Campo Sasso Weine sind ein Gemeinschaftsprojekt von jungen Önologen in Apulien und Sizilien beheimateter Winzer. Unter der Leitung des Önologen Alessandro Michelon wurden halb verfallen Weinberge wieder instand gesetzt und werden jetzt naturnah bewirtschaftet. Vinifiziert werden die Weine vor Ort in unmittelbarer Nähe der Weinberge, so dass keine lange Transportwege entstehen und die Qualität der Trauben nicht negativ beeinflusst wird. Aus diesem Grunde werden die Weine auch von einem hochprofessionellen Unternehmen in Trient abgefüllt. Noch mehr Informationen zu Terre di Campo Sasso

Die Weine aus Apulien

2008er Terre di Campo Sasso Negroamaro Rosso IGT
Dunkel ist er schon, bitter war er vielleicht früher, als man ihn zu lange hat gären lassen. Der wörtlich übersetzte „Schwarzbittere“ Negroamaro ist eine der ganz wesentlichen Sorten Apuliens und in fast allen Cuvées der Region zu finden. In purezza ausgebaut, gefällt er mit seinem Touch Schoko und den dunklen Früchten, die Säure ist recht prägnant, der ganze Wein zupackend und kraftvoll.

2008er Terre di Campo Sasso Salento Rosso IGT
Die meisten apulischen Weine sind keine neugeschaffenen Kreationen, sondern Fortschreibung einer langen Tradition heimischer Rebsorten. Der Salento Rosso ist eine Cuvée je zur Hälfte aus Primitivo und Negroamaro. Hier kommt der typische apulische Stil am besten zur Geltung. Feine Süße in der Nase, Rumtopf und Gewürze, am Gaumen dann weich und sehr fruchtig, ein anspruchsvoller Spaßwein.
Bewertungen & Awards
Weinwirtschaft: 14 Punkte 2001

2005er Terre di Campo Sasso Primitivo Rosso IGT
Primitiv ist der Primitivo schon längst nicht mehr. Im Gegenteil, er ist ein überaus gefälliger, charmanter Bursche mit harter Schale und weichem Kern. Die Säure und das Tannin sind nicht zimperlich, werden jedoch durch die tiefe Fruchtigkeit und die große Fülle aufs allerbeste ergänzt. Der Primitivo hat sich zur Trendsorte entwickelt, verleugnet aber nicht seine traditionelle Herkunft.
Bewertungen & Awards
Wein+Markt: 15 Punkte 2000
Weinwirtschaft: 15 Punkte 2000

Diesen Wein haben wir auch in der 3L Doppelmagnum

Die Weine aus Sizilien
2008er Terre di Campo Sasso Grillo Bianco IGT
Der Terre di Campo Sasso Grillo ist fast strohgelb in der Farbe. Sein zarter Blütenduft wird von exotischen Früchten wie Zitrone, Papaya und Maracuja unterlegt. Am Gaumen frisch und von sanfter Fülle, schön eingebundene Fruchtsäure.

2008er Terre di Campo Sasso Rosato IGT
Die intensive Kirschfrucht des Nero d´Avola fordert geradezu heraus, daraus auch einen frisch-fruchtigen Rosé zu vinifizieren. Die zarte Frucht verbindet sich hier mit der dezenten Säure und dem moderaten Alkoholgehalt zu einem geradezu klassischen, eleganten Sommer-Rosé, der nicht nur auf der Terrasse und im Garten viel Spaß macht. Paßt hervorragend zu leichten Gerichten mit Pasta, Salaten und alles vom Grill.

2008er Terre di Campo Sasso Nero d’Avola Rosso IGT
Nur die wenigsten Insider hätten noch vor wenigen Jahren gedacht, daß der Nero d´Avola einmal so die Weinszene aufmischen würde, wie dies derzeit geschieht. Ob sortenrein wie hier oder in Cuvée mit Shiraz oder Cabernet, der Nero d´Avola ist die Entdeckung und erfreut sich allseits größter Wertschätzung. Herrliche Kirschnote, intensive Aromen von Gewürzen, saftig und lecker: ein Spaßwein par excellence.
Bewertungen & Awards
Weinwirtschaft: 14 Punkte 2001

2006er Terre di Campo Sasso Syriacos Rosso IGT
Manchmal ist die Cuvée mehr als die Summe der Einzelnen. So vereinen sich zwei Traumpartner im Syriacos, dem Spitzenwein von Terre di Campo Sasso. Nero d´Avola bringt Frucht und Eleganz, Syrah dazu Kraft und Power. Zusammen eine traumhafte Idealkombination von beeindruckender Dichte und Intensität und gleichzeitig Ausdruck des überragenden Terroirs des sonnenverwöhnten Siziliens.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)