Südtirol – Edelste Weine aus den Bergen

Suedtirol Weinbau

Ja, Italien hat es, nicht nur als Weinland, wirklich in sich. Die Küche, die Menschen, die Kultur! Hier kann man es sich gut gehen lassen. Das alte Sprichwort hätte auch gut heißen können: „Leben, wie Gott in Italien.“

Neben all diesen Genüssen ist Italien natürlich auch ein Land für Weinfreunde, die hier alle etwas Passendes finden, egal, was für einen Geschmack sie haben. All jene, die das filigrane, hochkomplexe und perfekt durchkomponierte Wesen eines Weines zu schätzen wissen, kommen besonders in Südtirol auf ihre Kosten.

Ein Grund dafür ist besonders das Klima, das hier die Basis des Erfolgs legt. In den Tälern der südlichen Alpenausläufer herrscht mildes Wetter und die Trauben haben viel Zeit um langsam auszureifen. Das macht sich auch bei den Weinen bemerkbar, die hier entstehen. Gerade aus Chardonnay, Sauvignon Blanc, Pinot Noir oder Gewürztraminer wird hier einfach nur Großes gekeltert. Ein Spitzenweingut reiht sich hier ans nächste, wobei mit Schreckbichl-Colterenzio, Elena Walch, Erste + Neue oder Cantina Terlan nur ein kleiner Ausschnitt beim Namen genannt wird.

Ebenfalls begeistert von italienischen Weinen ist man beim Blog Weinmafia, die sich den edlen Tropfen vom Friaul bis nach Sizilien verschrieben hat und gerade den Südtiroler Spitzenwinzer Hartmann Dona in den höchsten Tönen lobt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.5/10 (10 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 6 votes)
Südtirol - Edelste Weine aus den Bergen, 6.5 out of 10 based on 10 ratings