Villa Medoro Cerasuolo d’Abruzzo DOC ~ charmante Erfrischung für den Sommer

Wer einen frischen Rosé auf der Höhe der Zeit sucht, wird mit dem Villa Medoro Cerasuolo d’Abruzzo DOC fündig. Leuchtend himbeerfarben aminiert der sortenreine Montepulciano zum Trinken. Er duftet hinreißend nach roten Beeren, prallen Schwarzkirschen, zarten Blüten und mild-würzigen Kräutern.

Villa Medoro Cerasuolo d’Abruzzo DOC ~ charmante Erfrischung für den Sommer weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Farnese Fantini Chardonnay IGP aus den Abruzzen ~ Incredibile!

Der Farnese Fantini Chardonnay IGP leuchtet einladend strohgelb in Ihrem Glas. Sogleich verströmt er intensive, ungemein verführerische Aromen von exotischen und heimischen gelben Früchten: Ananas, Banane, Grapefruit, Honigmelone, Apfel und Birne. Ein zarter Hauch von Frühlingsblumen und feine mineralische Noten sorgen für das gewisse Etwas.

Farnese Fantini Chardonnay IGP aus den Abruzzen ~ Incredibile! weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Edizione Cinque Autoctoni ~ Farnese Rotwein

Der Farnese Cinque Autoctoni ist ein absoluter Spitzenkandidat im Glas. Der Wein wurde aus fünf autochthonen Rebsorten Süditaliens gekeltert: Montepulciano, Primitivo, Sangiovese, Negroamaro und Malvasia Nera. Der Farnese Cinque Autoctoni reifte 13 Monate in französischen und amerikanischen Eiche. Im Glas leuchtet der italienische Wein tiefrot und violett. Vielfache Aromen von Cassis, Schattenmorellen, Zwetschgen, Brombeeren, Himbeeren, Holunder, Pfeffer, Leder, Karamell, Bitterschokolade, Mokka und Zedernholz bestimmen den Farnese Cinque Autoctoni. Auch Martin S. Lambeck („Das kritische Prost“) beschreibt dieses Wein als Ausnahmewein.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Opi Montepulciano d’Abruzzo ~ Farnese Wein

Farnese und guter italienischer Wein gehört einfach zusammen wie Salz und Pfeffer. Der Farnese Opi Montepulciano d’Abruzzo punktet mit einer kräftigen rubinroten Farbe im Glas. Vom Duft her ist der Farnese Opi Montepulciano d’Abruzzo sehr fruchtig. Es dominieren Waldfrüchte, Zedernholz, Trockenpflaumen, etwas Vanille und Sauerkirschen. Der Gaumen kann die deutlichen Eichenfassaromen kaum abwarten. Zudem ist der Farnese Opi Montepulciano d’Abruzzo weich, gut ausbalanciert mit wenig Gerbsäure. Ein schöner langer Abgang mit Aromen der Nase schließt das Geschmackserlebnis dieses italienischen Rotweins ab.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

Unico Trebbiano d’Abruzzo ~ Tenuta Ulisse

Den Tenuta Ulisse Trebbiano d’Abruzzo können Sie hervorragend zum weihnachtlichen Fisch servieren. Auch zur Scamorza-Käse und zu Dinkelsuppe ist der vom Duemilvaini mit 4 Gläsern und von der IWSC mit der Bronze-Medaille ausgezeichnete Wein, ein guter Begleiter.
Farblich ist der Tenuta Ulisse Trebbiano d’Abruzzo strohgelb. Dominiert wird der Wein durch tropische Frucht von Papaya, Maracuja, Stachelbeeren und gelbem Pfirsich. Der Tenuta Ulisse Trebbiano d’Abruzzo kann schnell zu einem Ihrer Lieblingsweine werden, da er animierend und süffig zugleich ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Amaranta Montepulciano d’Abruzzo ~ Tenuta Ulisse

Der Tenuta Ulisse Amaranta Montepulciano d’Abruzzo ist kräftig schwarzrot im Glas und versprüht einen Duft von Früchten wie Pflaume, Kirsche und Cassis. In der Nase folgen dann Aromen von Kakao, Lebkuchen und Pfeffer. Am Gaumen ist der Tenuta Ulisse Amaranta Montepulciano d’Abruzzo zuerst süßlich und dann füllig und gleichzeitig elegant. Abgerundet wird der Wein durch einen sehr langen von Frucht und Würze getragenem Abgang.
Der IWSC zeichnete den Tenuta Ulisse Amaranta Montepulciano d’Abruzzo mit einer Bronze-Medaille aus.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Unico Rosato Cerasuolo d’Abruzzo ~ Tenuta Ulisse

Ein wirklich gelungener italienischer Rosé aus Abruzzen ist der Tenuta Ulisse Unico Rosata Cerasuolo d’Abruzzo. Er leuchtet himbeerrot im Glas. Diese Farbe spiegelt sich dann auch im Geschmack wider. Der stoffe Roséwein punktet mit saftigen Himbeer- und Kirschnoten. Der Auftakt des Tenuta Ulisse Unico Rosata Cerasuolo d’Abruzzo it animierend süßlich mit leicht mineralisch-würzigen Elementen am Gaumen. Der Abgang besticht durch eine beeindruckende Kräuterwürze.
Der Tenuta Ulisse Unico Rosata Cerasuolo d’Abruzzo wurde vom Duemilavini mit 4 Gläser und von Luca Maroni mit 87 Punkten ausgezeichnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Tenuta Ulisse ~ italienische Erfolgsgeschichte


Tenuta Ulisse
ist eine Erfolgsstory in Abruzzen. Tenuta Ulisse wurde erst 2006 gegründet. Seit dem hat sich seit Verkauf des ersten Jahrgangs (2007) bis heute verfünffacht.
Dabei spielen vor allem Qualität zu bezahlbaren Preisen eine große Rolle. Das Weingut ist zwischen Bergen und Meer in der hügeligen Landschaft bei dem kleinen Dörfchen Crecchio gelegen. Die beiden Brüder Antonio und Luigi Ulisse setzen ein Erbe fort, das sie von ihrem Großvater übernommen haben, der Anfang 1900 hier die ersten Rebstöcke pflanzte, um Wein für den lokalen Verkauf zu produzieren.
Heute erstrecken sich die Weinberge von Tenuta Ulisse auf 55 ha um die Dörfer Crecchio und Lanciano im Landesinneren und Ortona an der Küste. Damit verfügt das Weingut über ein großartiges Mosaik an Terroirs, und jede Rebsorte hat die für sie optimalen Standortbedingungen. Wer die Typizitäten der besonderen Abruzzen-Rebsorten wie Pecorino, Trebbiano d’Abruzzo, Montepulciano d’Abruzzo ausdrucksvoll riechen und schmecken möchte, kommt an Tenuta Ulisse nicht vorbei!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

italienischer Top-Weinproduzent ~ Farnese

Farnese wurde durch Luca Maroni in den Jahren 2005, 2006 und 2007 zum besten Weinproduzenten von Italien gewählt. Zahlreiche Preise, Auszeichnungen und Ehrungen schmücken die Weine von Farnese.
1582 kauft Margarethe von Österreich die Stadt Ortono. Der Anbau von Wein stand dabei bei Margarethe Farnese immer im Mittelpunkt. Schon bald wurden die Farnese Weine auch von europäischen Königen genossen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)