Trentino-Südtirol im Glas mit Weinen von Schreckbichl-Colterenzio

Authentischer Genuss aus Südtirol sind die Weine von Schreckbichl-Colterenzio. Die Weine strotzen vor Authentizität und Originalität. Luis Raifer ist seit 1979 Geschäftsführer, Pionier und Schrittmacher in einer Person. Seine Philosophie ist es, das Besondere, Typische und Eigenwillige aus den Weinen zu kitzeln und sie typisch südtirolisch zu machen. Tatkräftig unterstützt wird er seit einiger Zeit von seinem Sohn Wolfgang, der bis 2005 auch verantwortlicher Önologe bei Schreckbichl-Colterenzio war.

Cardeto Matile Bianco ~ italienischer Weisswein Umbrien Italien

Dieser leichte und delikate Cardeto Matile Bianco besticht nicht nur dadurch, dass er fast transparent ist sondern auch durch seine erfrischende Frucht. Außerdem ist der Cardeto Matile Bianco sehr spritzig und hat erfreulich wenig Alkohol, eben ein sehr guter Sommerwein, mit dem man sich im Herbst ein schönes Urlaubsfeeling verleihen kann.
Der Cardeto Matile Bianco ist ein guter Aperitif, passt zudem auch zu Tapas, Fisch, Schalentieren, Nudeln, Gemüseauflauf, Risotto, Weichkäse und Gratin.

Tenuta Maggiore Malvasia Clelia Bianco ~ italienischer Weisswein

Malvasia ist eine aromatische Rebsorte. Sie ist weniger intensiv als der Moscato, gibt dem Tenuta Maggiore Malvasia Clelia Bianco aber ähnlich würzige Aromen. Der Malvasia von Roberto Sisti stellt neben die würzigen Aromen eine fein ziselierte Säure, die eine angenehme Frische und eine schöne Spannung entstehen lässt.
In der Nase findet man beim Tenuta Maggiore Malvasia Clelia Bianco intensive und würzige Aromen von Birne, Oregano uns Zitronen. Am Gaumen spannungsvoll und erfrischend. Gut gekühlt ein herrlicher Weisswein. Der Tenuta Maggiore Malvasia Clelia Bianco ist ein schöner Aperitif, passt aber auch zu Tapas, Fisch, Salat, Nudelgerichten und Geflügel.

Weingut Château Mouton Rothschild & Aile D’argent Weisswein Von Mouton Roth. In Hk Baron Philippe De Rothschild 2006

Der Wein ‚Aile D’argent Weisswein Von Mouton Roth. In Hk Baron Philippe De Rothschild 2006‚ vom Weingut Weingut Château Mouton Rothschild im Bordeaux-Médoc in Frankreich – Farbe: leuchtendes Blassgelb mit goldenen Glanzlichtern Duft: im Bouquet dominieren die intensiven Rebsortenaromen der vollreifen Sauvignon-Trauben mit reichen, blumigen Aromen (besonders Ginster und Akazienblüten), die Sémillon sehr elegant mit feinen Noten von Lindenblüten und Geißblatt ergänzt Geschmack: am Gaumen schlicht vollendet mit bemerkenswerter Fülle, Frische, Lebendigkeit und Konzentration der Aromen. 2006 ist ein wahrhaft eindrucksvoller Jahrgang von großer Noblesse Robert Parker April 2007: Ein starker Jahrgang für weiße trockene Bordeauxweine, wahrscheinlich ebenso gut wie 2005, wenn nicht sogar noch besser.

Farbe: Weiß
Rebsorten: 66% Sauvignon, 33% Semillon, 1% Muscadelle
Reifegrad: genießen und lagerungsfähig
Gesamtsäre:  3.30 g/l
Restzucker:  2.60 g/l
Serviertemperatur: 10.00 °C

Aile D’argent Weisswein Von Mouton Roth. In Hk Baron Philippe De Rothschild 2006